Vorsicht vor versteckten Dickmachern

Trinken ist wichtig für die Gesundheit. Dabei kommt es nicht nur darauf an, dass viel getrunken wird, sondern auch welches Getränk. Denn in vielen Säften und anderen Softdrinks verstecken sich richtige Kalorienfallen. Die Aufschrift „ohne Zuckerzusatz“ bedeutet nicht, dass das Getränk ohne Zucker ist, sondern nur, dass kein industrieller Zucker zusätzlich hinzugefügt wurde. Wer sichergehen will, sollte sich daher die Nährwert- und Kalorientabelle genau anschauen. Fruchtsäfte gelten als gesund – leider enthalten sie aber oft eine Mischung aus Wasser und Zucker. Diese Zusammensetzung ist ein echter Dickmacher. Der Fruchtsaft selbst enthält auch noch Fruchtzucker (Fructose) und Traubenzucker (Glucose), beide sind genauso kalorienreich wie Haushaltszucker. Wer sich an Nährwerttabellen orientiert, sollte sich nicht in die Irre führen lassen: Häufig werden dort die Mengenangaben in 100 ml angegeben. Ein normales Glas enthält 250 ml. „Wer wirklich große Lust auf Saft hat, sollte einen frisch gepressten Saft nehmen. Der ist zwar nicht frei von Zucker, enthält aber deutlich mehr Vitamine und Fruchtenzyme als industriell hergestellter Saft aus der Packung“, sagt Sport- und Lifestyle-Experte Till Schiffer von Prinz-Sportlich.de. Was viele unterschätzen: Auch wenn Milch neben essenziellen Aminosäuren wichtige Mineralstoffe enthält, ist sie leider auch kalorienreich – vor allem durch das Fett in der Milch. Ein fertiger Milchshake kann unter Umständen 500 Kalorien pro Portion enthalten. Das entspricht einer ganzen Mahlzeit. Übrigens: Kaffee und Tee enthalten keine Kalorien, sofern das Getränk ungesüßt bleibt. Milchkaffee, Cappuccino und Co. werden schnell zur Kalorienbombe – vor allem wenn Flavour dazukommt. Der enthält Zucker pur. Auch Alkohol zählt zu den Dickmachern, denn er sorgt dafür, dass das Sättigungsgefühl erst später eintritt. Alkohol ist außerdem ein Appetitanreger und fördert Heißhunger. (Advertorial)

Gesunde Ernährung, Gesund leben, Gesundheitstipps

 

Foto: Prinz-Sportlich.de